GEG 2020 info

. Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020 / GEG 2023) professionell anwenden
   Home + Aktuell
    GEG 2020
   · Nachrichten
 · GEG 2020 Text
 
· GEG 2023 Text
 
· Praxis-Dialog
 
· Praxis-Hilfen
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   EPBD 2018
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM Login
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   GEG-Newsletter
   Zugang bestellen
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz

GEG 2023: Praxis-Dialog
GEG | Praxis-Dialog | > Praxisbeispiel mit Fragen

GEG 2023: Fenster eines geplanten Neubaus mit vorgehängten Lochblechen verschatten und Nachweis für den sommerlichen Wärmeschutz führen

© Collage: M. Tuschinski, © Foto: Paulista - Fotolia.com

.
Kurzinfo:
Bei einem Bauvorhaben werden Teile der Fensterflächen mit Lochblechen verschattet. Die Lochbleche werden in ca. 20 cm Abstand von außen vor die Fensterfläche montiert und seitlich durch Sichtschutzbleche begrenzt. Der Lochanteil der Bleche beträgt 50 Prozent (%). Die Fensterflügel dahinter bleiben weiterhin öffenbar. Durch die angebrachten Lochbleche entsteht ein sozusagen "geschlossener Luftraum". Es stellt sich die Frage, welcher Abminderungsfaktor (Fc-Wert) in der Energiebilanz für die Nachweisführung des sommerlichen Wärmeschutzes angesetzt wird.

Fragen: Sind die Lochbleche als bauliche Verschattung anzusehen? Wie ist bei der Energiebilanz bezüglich der Lochbleche zu verfahren?

Antwort: 11.02.2023 - wenn Sie unseren Premium-Zugang EnEV-online abonniert haben, lesen Sie die folgende passwortgeschützte Antwort:

Antwort in Pdf-Format GEG 2023: Fenster eines geplanten Neubaus mit vorgehängten Lochblechen verschatten und Nachweis für den sommerlichen Wärmeschutz führen

-> Informieren Sie sich zum Premium-Zugang

Aspekte: GEG, Gebäudeenergiegesetz, 2023, Neubau, Bauvorhaben, Fenster, Verschattung, Lochblech, Nachweis, führen, Anforderung, sommerlicher, Wärmeschutz

Zum Anfang der Seite

Wollen Sie auf dem Laufenden bleiben?

Über unseren GEG-Newsletter erfahren Sie kurz und bündig wie der aktuelle Stand der energetischen Anforderungen an Gebäude ist. Sie erhalten auch Hinweise zu nützlichen Fachinformationen und Praxis-Hilfen.
|
Experten-Newsletter abonnieren

.  

Wichtige Hinweise:
Wir haben diese Informationen nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch können sich Fehler ergeben haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben und Hinweise ohne jegliche Gewähr erfolgen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen.

| GEG 2020 Start | Nachrichten | GEG 2020 Text | Praxis-Dialog | Praxis-Hilfen Kontakt |

.

       Impressum

© 1999-2024 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing./UT, Freie Architektin, Stuttgart



© 1999-2024 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart