GEG 2020 info

. GebäudeEnergieGesetz (GEG 2020) professionell anwenden
   Home + Aktuell
    GEG 2020
   · Nachrichten
 · GEG 2020 Text
 
· Praxis-Dialog
 
· Praxis-Hilfen
   EnEV 2014/2016
   EEWärmeG 2011
   EPBD 2018
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM Login
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Zugang bestellen
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum
   Datenschutz
GEG 2020: Praxis-Dialog GEG | Praxis-Dialog | > Praxisbeispiel mit Fragen

Aushangpflicht für Energieausweise in Schulen: Überblick seit EnEV 2007 und aktuell nach GEG 2020

© Collage: M. Tuschinski, © Foto: Paulista - Fotolia.com

.
Kurzinfo:
Den Energieausweis für Gebäude schreibt in Deutschland erstmalig die Energieeinsparverordnung (EnEV 2007) vor. Dazu gehört auch die Pflicht, Energieausweise für Besucher gut sichtbar auszuhängen. Betroffen sind laut EnEV 2007 § 16 (Ausstellung und Verwendung von Energieausweisen), Absatz 3 zunächst „Gebäude mit mehr als 1.000 Quadratmetern Nutzfläche, in denen Behörden und sonstige Einrichtungen für eine große Anzahl von Menschen öffentliche Dienstleistungen erbringen und die deshalb von diesen Menschen häufig aufgesucht werden…" Diese Regelung betraf auch Schulgebäude. Inzwischen heißt es seit dem 1. November 2020 im Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020) im § 80 (Ausstellung und Verwendung von Energieausweisen), Absatz 6: "Der Eigentümer eines Gebäudes, in dem sich mehr als 250 Quadratmeter Nutzfläche mit starkem Publikumsverkehr befinden, der auf behördlicher Nutzung beruht, hat sicherzustellen, dass für das Gebäude ein Energieausweis ausgestellt wird..." Der Umfang der betroffenen Gebäude scheint auf den ersten Blick eingeschränkter zu sein. Es stellt sich die Frage, ob die Aushangpflicht nach GEG auch für Schulen gilt.

Fragen: Wie lauten die Definitionen für eine "Behörde" und "behördliche Nutzung" nach GEG? Gilt der Schulbetrieb im Sinne des GEG als "behördliche Nutzung"? Sind Eigentümer von Schulgebäude und sonstige Bildungseinrichtungen verpflichtet einen Energieausweis auszuhängen?

Antwort: 19.07.2021 - wenn Sie unseren Premium-Zugang EnEV-online abonniert haben, lesen Sie die folgende passwortgeschützte Antwort:

Antwort in Pdf-Format Aushangpflicht für Energieausweise in Schulen: Überblick seit EnEV 2007 und aktuell nach GEG 2020

-> Informieren Sie sich zum Premium-Zugang

Aspekte: Energieausweis, Aushang, Pflicht, öffentlich, aushängen, pflichtweise, verpflichtend, Gebäudeenergiegesetz, GEG, 2020, Energieeinsparverordnung, EnEV, 2007, 2009, 2014, 2016, EU-Gebäuderichtlinie, EPBD, 2003, 2010, 2018, Begründung, Bundesregierung, Behörde, behördlich, Nutzung, nutzen, Publikum, Verkehr, Publikumsverkehr, rege, Besucher, große, Anzahl,

Zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

.  

Wichtige Hinweise:
Wir haben diese Informationen nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch können sich Fehler ergeben haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben und Hinweise ohne jegliche Gewähr erfolgen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen.

| GEG 2020 Start | Nachrichten | GEG 2020 Text | Praxis-Dialog | Praxis-Hilfen Kontakt |

.

       Impressum

© 1999-2021 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing./UT, Freie Architektin, Stuttgart



© 1999-2021 |
Impressum | Datenschutz | Kontakt |
Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien
Melita Tuschinski, Dipl.-Ing. UT Austin, Freie Architektin, Stuttgart